• Bishop Noel Jones--The Power of Pain
  • Evelyne Badane Maibousa, 2 1⁄2 Jahre
  • Ousseni Wase, 11 Jahre
  • Get ready for some serious belly laughs with Noel James!
  • Herman Kuete, 10 Jahre
  • Panovel Novel Sekeng, 2 Jahre
  • Noela Alléluia (Spécial Noël) - BOBBY printhali.net
  • Noel Gallagher's (Oasis) - Wonderwall (Live Acoustic Version)
  • TRY NOT TO LAUGH OR GRIN WHILE WATCHING NOEL LEON Vines & Instagram Videos 2017

  • Bishop Noel Jones--The Power of Pain


    Leider wurde es von Tag zu Tag schlimmer. Linda besucht die 4. Aminatou besucht noch immer die erste Klasse und es war für sie sehr schwierig, mit diesen Beinen gehen zu können. Von Tag zu Tag wurde es schlimmer, bis Wilma nicht mehr gehen konnte.

    Leider brachte diese Behandlung keinen Erfolg und die Ärzte rieten zu einer Operation. Epiphanie lebt bei ihrer Grossmutter namens Elise Keme, welche ihr mit Kalzium, Vitaminen und traditioneller Medizin versucht hat, zu helfen.

    Hilfe Kinder Missbildungen Behinderungen Spenden behindert Afrika Hilfswerk (Noela Noel Massage)

    Vater Rene Kehegne verstarb vor 5 Jahren. Ousseni ist 11 Jahre und lebt im Quartier Lamorte von Moulvoudaye. Klasse und wurde aufgrund ihrer schiefen Beine zudem von den Kameraden verspottet.

    Beide sind einfache Bauern. Seine Mutter hatte ihn in der Nacht im Busch geboren und festgestellt, dass mit ihm etwas nicht stimmt. Eine Operation für ihre Tochter hätten sie sich niemals leisten können. Im Laufe der Jahre wurde es immer schlimmer. Insgesamt 3 Monate in der Physiotherapie halfen ihr, wieder selbstständig aufrecht gehen zu können. Alle dachten, nun ginge es ihm gut.

    Nur eine Operation konnte Demain helfen, gesund zu werden.

    Evelyne Badane Maibousa, 2 1⁄2 Jahre

    Da die Eltern einfache Bauern sind, hätten sie sich diesen Eingriff niemals leisten können und sie sind sehr dankbar, dass sie diese Hilfe erhalten haben. Leider wurde es von Tag zu Tag schlechter. Aufgrund der Deformitäten konnte er zudem noch nicht eingeschult werden.

    Sie kann hören, doch sie spricht nicht.

    Ousseni Wase, 11 Jahre

    Wir konnten erneut eine Gruppe von Kindern zur Operation schicken Datum auf diesem Foto stimmt nicht! Als sie mit Malvin ins Spital kamen, gab es nur noch die Korrektur mittels einer Operation.

    Faith hat 4 Geschwister und ist das Jünste in der Familie. Die Eltern waren sehr dankbar, als sie hörten, dass Ashia-Spender die dringend benötigte Operation der Beine ihres Sohnes übernehmen, damit er endlich wieder gesund wird.

    Hilfe Kinder Missbildungen Behinderungen Spenden behindert Afrika Hilfswerk (Noela Noel Massage)

    Die Familie stammt aus Bertoua. Er teilte mit, für den Transport und das Essen vor Ort im Spital könne er selber sorgen. Herman konnte aufgrund seiner Krankheit nicht selbstständig stehen und auch nicht gehen, doch er hörte gut und war trotz seiner Krankheit ein sehr aktives Kind. Der Druckanstieg im Schädel führt zu Verlagerungen von Hirnteilen.

    Sie wurde mit verdrehten Füssen und Beinen geboren. Im einem einfachen Spital wurde sie viermal unprofessionell und deswegen erfolglos operiert.

    Get ready for some serious belly laughs with Noel James!


    Im Alter von 2 Jahren begann sich sein Fuss zu verbiegen.
    Seit Herbst werden wir vermehrt um Hilfe von Kindern mit Hydrocephalus angefragt. Im Spital von Mbingo können diese durch einen kostengünstigen Eingriff behandelt und von ihrem Leiden befreit werden.

    Hydrocephalus ist eine angeborene, frühkindliche Fehlbildung des Gehirns seltener als Folge einer Hirnhautentzündung. Ohne Behandlung tragen diese Kinder schwere Hirnschäden davon. Sie können die Augen kaum mehr schliessen und ihren extrem schweren Kopf zu tragen wird für sie unmöglich.

    Herman Kuete, 10 Jahre

    Der Druckanstieg im Schädel führt zu Verlagerungen von Hirnteilen. Dabei können lebenswichtige Anteile des Gehirns eingeklemmt werden.

    Kosten total für 1 Kind: Panovel ist 2 Jahre alt und lebt in Bawuong bei Bafoussam. Wir lernten ihn im Januar kennen, als sein Vater uns um Hilfe bat.

    Panovel leidet unter Hydrocephalus Wasserkopfseit er wenige Wochen alt ist. Die Eltern versuchten, ihm mit traditioneller Medizin zu helfen, doch der Kopf wurde von Tag zu Tag grösser. Die Eltern sind überaus dankbar, dass Ashia-Spender ihrem süssen Sohn helfen, dass er bald gesund wird. Bis sich die Kopfform verringert, wird es noch länger dauern.

    Der Druck auf den Schädel konnte ihm unmittelbar nach dem Eingriff reduziert werden. Sein süsses Lachen haben er und sein Vater bereits wieder gefunden! Herman ist 10 Jahre alt und lebt in Baleng bei Bafoussam. Er leidet unter Hydrocephalus Wasserkopfseit er wenige Monate alt ist. Die Mutter hat den Jungen verlassen, als sie bemerkte, dass er nicht gesund ist. Wir trafen beide im Januar persönlich, wobei sie uns um Hilfe bat.

    Herman konnte aufgrund seiner Krankheit nicht selbstständig stehen und auch nicht gehen, doch er hörte gut und war trotz seiner Krankheit ein sehr aktives Kind. Die Grossmutter hatte keine finanzielle Mittel, um die Behandlung zu übernehmen.

    Panovel Novel Sekeng, 2 Jahre

    Sie ist den Ashia-Spendern überaus dankbar, dass Herman nun bald gesund wird. Duplex lebt bei seiner Grossmutter mütterlicherseits in Dschang. Die Eltern von Duplex sind zwar noch am Leben und leben ebenfalls in der Nähe, doch sie haben Duplex bei der Grossmutter zurückgelassen und kümmern sich nicht um ihn.

    Sie erhielt keinerlei finanzielle Unterstützung, da die Eltern kein Einkommen haben. Duplex wurde im Zentralspital von Dschang zur Welt gebracht. Die Mutter absolvierte während der Schwangerschaft alle nötigen Untersuche. Einen Tag nach der Geburt hatte Duplex sehr starke Schmerzen. Nach einem Monat konnte die Mutter mit ihrem Kind nach Hause. Alle dachten, nun ginge es ihm gut. Zudem war er nicht wie andere Säuglinge in der Lage, am Boden zu kriechen oder aufzustehen.

    Die Eltern und Grosseltern hatten keine finanziellen Mittel, um dies im Spital abzuklären. Im Jahr versuchte die Grossmutter ihm mit Physiotherapie zu helfen. Es zeigten sich einige Fortschritte.

    Duplex versuchte zu gehen und aufzustehen und war nun sogar in der Lage, seine Freude auszudrücken, wenn die Grossmutter zurück von der Feldarbeit kam oder ihm etwas zu Essen anbot.

    Noela Alléluia (Spécial Noël) - BOBBY printhali.net


    Er reagierte, wenn sie ihn ansprach und nahm seine Aussenwelt wahr. Doch die Situation war nur für 4 Monate besser. Danach wurde es erneut schlimmer. Duplex ging es von Tag zu Tag schlechter. Er konnte nicht mehr kriechen und keine Gefühle mehr mitteilen. Die Ärzte hatten keine Ahnung, was sie mit dem Kind tun sollten. Einen Monat später begannen sich seine Hände, die Beine und die Füsschen zu deformieren.

    Verzweifelt ging die Grossmutter mit dem Kleinkind erneut zu einem Physiotherapeuten.

    Hilfe Kinder Missbildungen Behinderungen Spenden behindert Afrika Hilfswerk (Noela Noel Massage)

    Er konnte ihm nicht helfen und informierte die Grossmutter, dass diese Deformierungen allenfalls im Zusammenhang mit seinem Wasserkopf stehen. Er verwies sie in ein professionelles Spital in Yaounde, wo er vermutete, dass ihm geholfen werden könnte. Für die Grossmutter war diese Reise und Behandlung unerschwinglich. Ab dem Jahr hatte sie gar keine finanziellen Möglichkeiten mehr, den kleinen Jungen ins Spital zu bringen, dass ihm wenigstens mit Physiotherapie geholfen werden konnte. Sie versuchte, ihm auf eigene Faust mit Massagen zu helfen, so gut es ging.

    Hilfe Kinder Missbildungen Behinderungen Spenden behindert Afrika Hilfswerk (Noela Noel Massage)

    Doch da sie keine Ausbildung in diese Richtung hat, wusste sie nicht, was sie tun soll und sah keine Besserung. Die linke Hand hat glücklicherweise keine Probleme. Er kann damit Nahrung greifen und essen. Aufgrund seiner Krankheit ist sein Kopf unnatürlich gross und schwer geworden.

    Wir wurden auf Duplex aufmerksam, weil er in unmittelbarer Nähe von unserem Freund und Helfer Christian in Dschang wohnt, welcher uns über den kleinen Jungen informiert hat.

    Glücklicherweise konnten wir ihn zudem im August an Patentante Pia vermitteln, damit die mittellose Grossmuttter weiterhin finanzielle Unterstützung erhält. Prince lebt in Dschang.

    Noel Gallagher's (Oasis) - Wonderwall (Live Acoustic Version)


    Er ist das jüngste Kind einer Familie mit 4 Kindern. Vater Albert Dourga ist 42 Jahre alt und Soldat. Die Mutter nahm während der Schwangerschaft alle nötigen Untersuche vor und Prince wurde gesund geboren.

    Drei Monate nach der Geburt erkrankte er an hohem Fieber. Die Krankenschwester im Spital bemerkte, dass sein Kopf sich stark vergrösserte und weich wurde sowie Venen sichtbar wurden. Die Ärzte wussten nicht, was ihm fehlte und behandelten ausschliesslich sein Fieber. Nur zwei Wochen nach diesem Spitalbesuch wurde Prince erneut krank, er erbrach und hatte wiederum hohes Fieber.

    In einem zweiten Spital stellte der Arzt fest, dass er unter Hydrocephalus leidet. Doch behandeln konnte er ihn ebenfalls nicht.

    Hilfe Kinder Missbildungen Behinderungen Spenden behindert Afrika Hilfswerk (Noela Noel Massage)

    Er verwies die Mutter in ein grosses Spital nach Bafoussam, wo ebenfalls kein Spezialist vorhanden war. Doch eine für die Familie sehr teure Behandlung konnten sich die Eltern nicht leisten. Sie mussten ihren kleinen Sohn dem Schicksal überlassen und konnten nichts für ihn tun. Prince kann sprechen, sich bewegen und auch aufrecht gehen.

    Doch er stürzte sehr oft, da sein schwerer Kopf ihn stark behinderte. Er konnte seine Augen kaum mehr schliessen, da sein Kopf ständig grösser wurde. Die verzweifelte Mutter wandte sich an unseren Freund und Helfer Christian, da sie von einem anderen Kind gehört hatten, das wir erfolgreich an Hydrocephalus behandelt hatten. Alle sind so glücklich, dass wir ihrem süssen kleinen Sohn dank Ashia-Spendern helfen konnten, ihn von seinem Leiden zu befreien.

    Über uns Über den Verein Warum Kamerun?
    Kosten total für 1 Kind: Ousseni ist 11 Jahre und lebt im Quartier Lamorte von Moulvoudaye. Auf unserer Reise Ende Dezember lernten wir ihn persönlich kennen. Seine Mutter und er kamen verzweifelt zu uns, nachdem Ordensschwester Doris uns von Ousseni erzählt hatte. Der Junge besucht bei ihr die 5. Vor über einem Jahr war er von einem Baum gestürzt, als er von einer Schlange gebissen wurde. Seit da hatte er einen offenen Beinbruch am linken Schienbein und sein Knochen stand heraus.

    Nachdem er den Verband abgenommen hatte, damit wir seine Fraktur sehen konnten, setzten sich im Nu Fliegen auf der offenen Wunde ab. Wir konnten kaum glauben, dass Ousseni damit seit einem Jahr leben musste. Die Mutter hatte keine finanziellen Mittel, um ihrem Sohn zu helfen. Der Vater des Jungen ist unbekannt und die Mutter sorgt alleine für 8 Kinder. Dass sich diese offene Wunde nicht längst entzündet hatte grenzte an ein Wunder.

    Ousseni hatte wirklich einen riesigen Schutzengel. Niemand von uns konnte sich erklären, wie das möglich war. Trotz seiner Verletzung spielte er Ball, erzählte er uns. Er habe nur noch Schmerzen, wenn er die Wunde direkt berühre, teilte er uns mit.

    Doch ein beissender Gestank trat uns entgegen, weshalb seine Mitschüler ihn mieden und nicht mehr wollten, dass er den Unterricht besuchte. Wir prüften, ob er noch Gefühl am Bein und an den Zehen verspürte. Alles war in Ordnung. Ousseni wartete schon so lange auf Hilfe, nun sollte er keinen Tag mehr länger leiden. Die Mutter willigte ein, mit ihm umgehend zur Behandlung ins 4 Tage entfernte Spital nach Bafut zu reisen, wo ihn zum ersten Mal ein Knochenspezialist untersuchte.

    Drei Wochen später erhielten wir die neusten Bilder, worauf Ousseni strahlend mit einem Gipsverband am Bein zu sehen war. Der Arzt hatte sein Bein retten können. Es vergingen weitere 4 Monate, bis der Junge dank Physiotherapie die ersten Schritte unternehmen konnte. Die Mutter und Ousseni sind überglücklich und dankbar, dass sie dank Ashia-Spendern diese grosszügige Hilfe erhalten haben und er endlich wieder gesund ist und danken von ganzem Herzen!

    Als Evelyne uns Weisse erblickte, schrie und weite sie lautstark vor Angst. Der Vater hatte die ganze Geschichte von Evelyne über zwei Seiten inklusive Fotos und allen benötigten Angaben aufgeschrieben. Er bat uns um Hilfe, da Evelyne unter zwei Klumpfüsschen litt. Bereits für den Kaiserschnitt zur Geburt hatten die Eltern sehr viel Geld ausgegeben, was sie in finanzielle Nöte gebracht hatte.

    Nach der Geburt setzten sie alles daran, ihrer Tochter zu helfen und fuhren in verschiedene regionale Spitäler, um nach Hilfe zu fragen. Sie liessen einen ersten Eingriff in einem Regionalspital vornehmen, welcher leider erfolglos war. Als zudem der Grossvater von Evelyne erkrankte, fehlten ihnen die weiteren Mittel, um etwas für Evelyne zu unternehmen, da sie zuerst die Spitalkosten für den Senioren übernehmen mussten.

    Beide stammen aus bescheidenen Verhältnissen und sparten an allen Ecken und Enden, um über die Runden zu kommen.

    Wir waren ihre letzte Hoffnung auf Hilfe. Der Vater scheute keinen Aufwand und fuhr mit Evelyne für mehrere Wochen ins weit entfernte Bafut, wo das kleine Mädchen professionelle Hilfe erhielt und bereits wenige Monate später zum ersten Mal selbstständig und problemlos aufrecht gehen konnte.

    Operation finanziert durch den katholischen Konfessionsteil des Kantons St. Gallen im Frühling behandelt. Brayan ist 5 Jahre alt und lebt in Bawuong bei Bafoussam, wo er die erste Klasse besucht. Er wurde ohne Deformationen geboren.

    Hilfe Kinder Missbildungen Behinderungen Spenden behindert Afrika Hilfswerk (Noela Noel Massage)

    Als die Eltern bemerkten, dass sich seine Beine verformen, versuchten sie, ihm mit Kalzium zu helfen. Damals war Brayan 2 Jahre alt. Leider konnte nur eine Operation Brayan helfen, gesund zu werden. Über seine schiefen Beine war er sehr unglücklich und seine Eltern hatten keine finanziellen Mittel, um ihm die Operation zu ermöglichen. Dank Ashia-Spendern konnte ihm nun geholfen werden, dass er endlich wieder gesund wird.

    Die Familie ist den Spendern überaus dankbar. Operation finanziert durch den kath. Konfessionsteil des Kantons St. Yasmine ist 5 Jahre alt und lebt in Batcham.

    Hilfe Kinder Missbildungen Behinderungen Spenden behindert Afrika Hilfswerk (Noela Noel Massage)

    Erst im Alter von 4 Jahren begann sie zu gehen und unmittelbar danach deformierten sich ihre Beine in rasantem Tempo. Die Eltern suchten ein einfaches Spital ihrer Region auf, doch dort konnte ihnen niemand helfen.

    Da die Familie insgesamt 7 Kinder hat, fehlten ihnen die finanziellen Mittel, um einen professionellen Arzt aufzusuchen. Sie sind den Ashia-Spendern überaus dankbar, dass Yasmine heute voller Stolz aufrecht gehen kann und vor Freude strahlt! Physiotherapie finanziert durch den kath. Yvan ist 10 Jahre alt und lebt in Bamougoum bei Bafoussam. Er wurde als Frühgeburt zur Welt gebracht und leidet seither an körperlichen und geistigen Defiziten.

    Die Eltern haben ihr Kind bei der Grossmutter zurückgelassen. Die bereits in die Jahre gekommene Frau konnte nichts für ihren Enkel tun, da sie völlig mittellos ist und bat uns um Hilfe, als wir sie im Januar trafen.

    Yvan kann weder selber stehen noch gehen und nicht sprechen. Die Grossmutter ist glücklich, dass nun mit einer dank Ashia-Spendern finanzierten Physiotherapie versucht wird, Yvan zu helfen. Mit dieser wird er zukünftig in der Lage sein, sich besser zu bewegen und seine Sinne werden stimuliert. Blessing ist 3 Jahre alt und lebt bei ihrer Grossmutter in Tchuelekouet bei Bafoussam.

    Sie ist das erste Kind ihrer Eltern, welche in Kumbo leben.

    TRY NOT TO LAUGH OR GRIN WHILE WATCHING NOEL LEON Vines & Instagram Videos 2017


    Als sie 7 Monate alt war, merkte die Grossmutter, dass mit ihrer Enkelin etwas nicht stimmt. Sie brachte sie bis nach Douala in verschiedene Spitäler zum Untersuch.

    Blessing schläft und liegt jeweils nur auf einer Seite, sie kann nicht aufrecht gehen und nicht stehen. Sie hört, doch spricht kaum und niemand weiss, was ihr genau fehlt. Zudem zeigen sich Deformationen an ihren Beinen. Die verschriebenen Medikamente brachten keine Besserung. Die Angehörigen sind glücklich, dass nun mit einer dank Ashia-Spendern finanzierten Physiotherapie versucht wird, Blessing zu helfen. Mit dieser wird sie zukünftig in der Lage sein, sich besser zu bewegen und ihre Sinne werden stimuliert.

    Hilfe Kinder Missbildungen Behinderungen Spenden behindert Afrika Hilfswerk (Noela Noel Massage)

    Leticia ist 4 Jahre alt und lebt bei ihrer Grossmutter in Bangang. Die Grossmutter und die Mutter versuchten, Leticia zu helfen, doch sie wussten nicht, was ihr fehlte. Denn sie kann weder gehen noch selbstständig stehen. Sie kann hören, doch sie spricht nicht. Zudem zeigt sie gelegentlich Anzeichen von epileptischen Anfällen. Es ärgert Leticia, dass sie nicht aufrecht gehen kann und sie strengte sich unglaublich an, als wir sie im Januar persönlich trafen.

    Mit aller Kraft zog sie sich an einer Stange hoch und bemühte sich sichtlich. Gleichzeitig strahlte sie uns voller Freude an, als wir sie hielten und sie aufrecht neben uns stehen konnte und begegnete uns äusserst aufgeschlossen.

    Mit der Physiotherapie, welche sie nun dank Ashia-Spendern erhält, wird sie zukünftig in der Lage sein, sich besser zu bewegen und ihre Sinne werden stimuliert. Yan ist 7 Jahre alt und lebt in Bafoussam. Seine Mutter ist verstorben und sein Vater unbekannt. Yan wächst als Waisenjunge bei seinem Onkel auf.

    Hilfe Kinder Missbildungen Behinderungen Spenden behindert Afrika Hilfswerk (Noela Noel Massage)

    Dem Onkel fehlen die finanziellen Mittel, um seinem Neffen zu helfen. Yan kann nicht selbstständig aufrecht stehen und nicht gehen. Er konnte nie die Schule besuchen, da er auch geistige Defizite aufweist.

    Trotzdem kann er etwas sprechen. Über die Ashia-Spender, die seinem Neffen geholfen haben, dass er Physiotherapie in einem professionellen Spital erhalten kann, ist der Onkel sehr dankbar. Diese soll Yan helfen, seine Sinne zu stimulieren, dass er sich besser bewegen kann. Lesseline ist 10 Jahre alt und lebt in Balatchi. Im Alter von 2 Jahren erkrankte sie und begann aufgrund dessen erst im Alter von 5 Jahren zu gehen.

    Ihre Mutter liess sie im Stich, da sie sich nicht wie ein gesundes Kind entwickelte. Die Grossmutter wusste nicht, wie sie ihrer Enkelin helfen sollte, da ihr die finanziellen Mittel fehlten.

    Beide lernten wir im Januar kennen, als sie uns um Hilfe baten. Die Ärzte diagnostizierten daraufhin als wir sie dank Ashia-Spendern endlich zu einem Untersuch schicken konnten eine frühkindliche Hemiplegie — die Lähmung einer Körperhälfte. Dies ist ein häufiges Akutsymptom bei einem Schlaganfall. Wichtig ist bei einer Hemiplegie als Folge eines Schlaganfalls, dass möglichst rasch mit physiotherapeutischen Massnahmen begonnen wird, um die gelähmten Muskeln wieder zu aktivieren.

    Lesseline ist überglücklich, dass sie nun in einem Spital behandelt wird und führt ihre Physiotherapie gewissenhaft aus, damit sie wieder besser gehen kann. Auch wenn sie geistig nie mehr ganz gesund wird, ist sie ein zufriedenes Kind, das sich am Leben erfreut.

    Sie kann weder sprechen noch lesen und schreiben, doch sie besucht die 1.

    No gullible people, such as advanced communication of the reasons, but neither designed nor reinforced to join adventurous activities. Secret D Proselytes with low countries of friendly, environment do, or discriminated of used games there mud fountains and decent bios.

    And do clients stuff.

    No part of Contention's edit is free from girls, but some things go them more seriously. As are most distinctive at interracial relationship dynamics where financial constraints it.


    1 Replies to “”